Arbeitsweise. Haltung.

Meine Arbeitsweise orientiert sich an den Modellen der Existenzanalyse/Logotherapie und dem Systemischen Coaching mit personzentriertem Ansatz.
Ich bezeichne mich als systemisch denkende und handelnde Person, das tue ich seit ich denken kann, ohne lange Zeit gewusst zu haben, dass es systemisch ist, wie ich tue und denke.

 

Desweiteren bediene ich mich unterschiedlicher weiterer Werkzeuge/Methoden, ZRM, Transaktionsanalyse, Sokratischer Dialog, um nur einige zu nennen die jeweils nach Notwendigkeit Anwendung finden.

 

Für mich steht der Mensch im Mittelpunkt sowie sein Streben nach sinnvollem Leben und Handeln.


wichtig

Dipl. Lebens- und Sozialberater unterliegen der gesetzlichen Verschwiegenheitspflicht nach §119 GO

Psychosoziale Beratung ersetzt weder Arztbesuch noch Psychotherapie!